Duales Studium Fachrichtung Immobilienwirtschaft BWL

Studium und Ausbildung in Einem. Das Duale Studium ist eine Verbindung aus Hochschulstudium und unternehmerischer Praxis – abwechslungsreich und herausfordernd. Im Dreimonatsrhythmus pendeln Sie zwischen der Dualen Berufshochschule Baden Württemberg in Mannheim (DHBW) und der praktischen Phase bei INDUSTRIA. In dieser Studienrichtung erhalten Sie ein umfassendes Wissen in den Gebieten Projektierung, Finanzierung, Bauliche Maßnahmen, Immobilienrecht, Facility Management, Vermietung und Vermarktung von Objekten und weiteren Themen rund um die Immobilie.

Das theoretische erlernte Wissen können Sie direkt im betrieblichen Tagesgeschäft einbringen. Während der praktischen Phasen bei INDUSTRIA durchlaufen Sie die Abteilungen Asset & Property Management, Sales, Marketing, Finance und Corporate Controlling.

Das hochwertige Studium bringt ausgezeichnete Möglichkeiten für einen adäquaten Berufseinstieg mit sich und bildet die Grundlage für exzellente Karrierechancen.

Link: http://www.iw.dhbw-mannheim.de/studieninfos.html


Voraussetzungen:

  • Abitur/Fachabitur
  • gute Englisch- und MS-Office-Kenntnisse
  • ein sympathisches, freundliches Auftreten
  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • Leistungsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit

Anna Frey

Ein Wechsel zwischen Theoriephasen an der Hochschule und Praxisphasen in einem Unternehmen - das duale Studium. Der größte Vorteil eines dualen Studiums liegt auf der Hand, schon während dem Studium erhält man die Möglichkeit Arbeitserfahrung zu sammeln. Genau diese Möglichkeit möchte ich für mich nutzen und neben meinen dreimonatigen Hochschulphasen, in den dreimonatigen Praxisphasen bei INDUSTRIA herausfinden, welcher Bereich in der Immobilienwirtschaft mir am meisten Freude bereitet. Nach dem erfolgreich abgeschlossenen Studium nicht nur den Abschluss in der Tasche zu haben, sondern auch genau zu wissen, wo man sich in der Arbeitswelt gut aufgehoben fühlt, ist meiner Meinung nach ein echter Gewinn.

Für ein BWL-Studium mit dem Fokus auf die Immobilienwirtschaft habe ich mich deshalb entschieden, weil die Immobilienbranche eine sehr zukunftssichere, aussichtsreiche und vielseitige Branche ist. Ich freue mich sehr darauf mir ein umfangreiches Wissen in dieser Branche anzueignen.

INDUSTRIA ist für mich mein perfekter Praxispartner. Hier wird mir die Möglichkeit geboten, während meines Studiums viele verschiedene Aufgabenbereiche des Immobiliensektors kennenzulernen, darunter das Asset und Property Management, das Portfoliomanagement, das Marketing, … Ich freue mich auf die anstehende Zeit und bin gewillt viel Neues zu lernen.

Schon vor meinem Studienbeginn habe ich ein 2,5-monatiges Praktikum bei INDUSTRIA absolviert und festgestellt, dass ich mich hier sehr wohl fühle. Das Arbeitsklima gefällt mir wirklich gut, trotz über 150 Mitarbeitenden schafft es INDUSTRIA ein sehr familiäres Miteinander zu pflegen.

Anna-Frey

Lara Glenzendorf

Von Anfang an war mir klar, dass ein Duales Studium das Richtige für mich ist. Schon oft ist mir aufgefallen, dass mir das Lernen leichter fällt, wenn ich das gelernte Wissen in der Theorie mit den Erfahrungen aus der Praxis verbinden und direkt anwenden kann. Mir gefällt besonders, dass man bereits von Beginn an mit der Arbeitswelt vertraut gemacht wird und nach dem Studium schon genau weiß was einen in der Zukunft erwartet. Zudem hat man die Chance den Bachelor-Abschluss innerhalb von 3 Jahren zu erreichen und kann gleichzeitig schon viele Berufserfahrungen sammeln.

Durch mein Fachabitur mit Schwerpunkt Wirtschaft habe ich die ersten Grundbausteine im wirtschaftlichen Bereich bereits gefestigt und gemerkt, dass mir wirtschaftliche Themen sehr liegen und Spaß machen. Der Immobilienbereich wurde mir familiär nähergebracht. Somit war es sehr eindeutig für mich, dass der Studiengang Immobilienwirtschaft die richtige Wahl für meine berufliche Zukunft ist.

Im Bereich Immobilien erlebt man sehr viel Abwechslung, interessante Themen und hat sehr gute Karrierechancen. Die Immobilienbranche ist eine zukunftssichere Branche mit vielen verschiedenen Möglichkeiten und bildet einen der größten Wirtschaftszweige Deutschlands. 

Nach meinem sehr informativen und abwechslungsreichen Vorstellungsgespräch wusste ich sofort, dass INDUSTRIA der richtige Praxispartner für mein Duales Studium ist. Bei INDUSTRIA hat man die Möglichkeit viele verschiedene Bereiche der Immobilienwelt kennen zu lernen und man wird von einem freundlichen und motivierten Team begleitet.

Ich freue mich sehr darüber, dass ich schon vor dem Beginn meines Dualen Studiums ein 2-monatiges Praktikum absolvieren darf.  So kann ich das Unternehmensklima und das Team schon einmal kennenlernen und mich mit der Immobilienbranche vertraut machen. Mit vielen Einblicken und positiven Gesprächen wurde ich bei INDUSTRIA empfangen und bin gespannt auf die bevorstehende Zeit und freue mich auf den Beginn meines Dualen Studiums.

Erfahrungsberichte

Hier erzählen unsere ehemaligen Studenten und Auszubildenden von ihrem Werdegang bei INDUSTRIA.

Ausbildungsplätze 2024 – jetzt bewerben!

Unsere Ansprechpartnerin für Ihre Bewerbung. Julia Sorg ist Ihre Ansprechpartnerin rund um alle Personal-Themen bei INDUSTRIA und freut sich auf Ihre Bewerbung!

Julia Sorg

Personalmanagement

INDUSTRIA Immobilien GmbH
Theodor-Heuss-Allee 74
60486 Frankfurt a.M.

Telefon: 069 83 83 98-0
E-Mail: bewerbung@industria-immobilien.de

Studium oder Ausbildung rund um die Immobilie? INDUSTRIA ist ein attraktiver Arbeitgeber

  • Eine effiziente und qualifizierte Ausbildung: alle Immobilienbereiche befinden sich unter einem Dach.
  • Eine professionelle und individuelle Betreuung / Begleitung durch unsere Ausbilder / Ausbilderinnen.
  • Unterstützung vor und während der Prüfungsphasen: Sie werden für Prüfungsvorbereitungskurse freigestellt. Die Kosten werden von INDUSTRIA getragen.
  • Ein kollegiales Betriebsklima, Unterstützung durch Teams.
  • Betreuung eigener Projekte, eigene Zuständigkeiten.
  • Gute Übernahmechancen nach bestandener Ausbildung oder erfolgreich absolviertem Studium.
  • Gezielte Personalentwicklung mit attraktiven Weiterbildungschancen.
  • Bei sehr guter Leistung und entsprechendem Unternehmensergebnis wird Ihnen eine Jahressonderzahlung in Aussicht gestellt.
  • Flexible Arbeitszeitmodelle: Sie arbeiten 40 Stunden / Woche, die Sie im Rahmen einer flexiblen Arbeitszeit erbringen.
  • 28 Tage Urlaubsanspruch, außerdem den 24.12. und 31.12 in jedem Jahr frei. 
  • Einen modernen Arbeitsplatz, der durch seine zentrale Lage in der Nähe des Frankfurter Messegeländes mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen ist.